News

Biergartenbesuch Beitrag„Radler statt Radeln“ – hieß es beim TVN Ende Juni 2022

Fast die gesamte aktive Spielergruppe des TVN traf sich am letzten Juni-Sonntag bei herrlichstem Biergartenwetter beim Gasthof Bachmeier in Heimpersdorf. Als gute Alternative zur traditionellen hatte sich das Veranstaltungsteam etwas Neues einfallen lassen und dorthin eingeladen. Und so genossen es die Theaterfreunde in vollen Zügen, sich bei einer Brotzeit, einem Radler oder auch Wein im Biergarten mal wieder zu treffen, Neuigkeiten auszutauschen und in gemütlicher Runde zusammen zu sein.


Vorstandssitzung BeitragZur 4. Vorstandssitzung in der derzeit laufenden Amtsperiode der Vorstandschaft begrüßte Frank Leib am 24. Juni 2022 neben dem Vorstandsteam zwei Gäste: Gerhard Sailer und Manuel Langer.

Bevor sich die Vorstandschaft den Besprechungspunkten widmete, wurde ein Foto für die Homepage geschossen und anschließend die auf dem Dachboden eingelagerten Möbel und Requisiten des TVN gesichtet. Die genauere Sortierung und ggf. Entsorgung der u.U. nicht mehr brauchbaren Gegenstände werden an einen eigenen Termin stattfinden.

Gerhard Sailer stellte als neuer Spielleiter den Probenplan vor. Dabei ging es vor allem um das Probenwochenende im Oktober in Scheyern. Er freut sich auf die Probenarbeit mit einem klasse Team, das eine Alterspanne von 18 bis 87 Jahren aufweist. Start der Proben ist Ende August. Bis dahin soll das Bühnenbild gestaltet sein, die Möbel hierfür stehen schon bereit.

Es geht wieder los Beitrag„Es geht endlich wieder los!“ und „Wir sind schon mittendrin!“

Ende Mai lud unser neuer Spielleiter Gerhard Sailer zur Rollenverteilung in den Gasthof Miller ein. Von der Hauptrolle bis zur kleinsten Nebenrolle, über unsere Souffleuse und die Inspizienten, die Maske, den Bühnenbau und die Technik waren alle da, als er das neue Stück für das Herbstspiel 2022 vorstellte.

Mit der „Power Paula“ von Ulla Kling wird der TVN im Herbst 2022 sein Publikum wieder bestens unterhalten.

Die 12 Spielerinnen und Spieler durften bei der ersten Leseprobe Mitte Juni bereits auf die Bühne im Bürgerhaus und können, wenn es nach dem Willen des Spielleiters geht, bei der ersten Probe Ende August auch schon den ganzen Text auswendig. Das ist auch gut so, denn Anfang August kann bereits die Bühne aufgebaut werden und so das Team richtig durchstarten.

Die Vorfreude ist schon mal riesig!